Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie helfen uns dabei diese Website zu verbessern.

Alles klar

Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Test-Übersicht

Hormone und Stresssysteme

Genau wie bei uns Menschen regeln auch beim Hund die Hormone praktisch alles. Angefangen vom Verhalten über Stressanfälligkeit  bis hin zu Krankheiten. Auch Prägung wird unter anderem von Hormonen gesteuert. 

Wenn du das Kapitel durchgearbeitet hast, wirst du sicherlich einige Aha-Momente erleben. Du lernst, welchen Einfluss die Umwelt auf deinen Hund hat, dass es bereits eine Rolle spielt, wenn deine Hündin beispielsweise nur mit Rüden aufgewachsen ist, wann und wie sich das Sozialverhalten eines Hundes entwickelt und vieles mehr.

Ein sehr wichtiger Aspekt beim Thema Hormone stellt eine Kastration dar. hast du schonmal darüber nachgedacht, dass du aufgrund einer Kastration, also der Entfernung von Gebärmutter oder Hoden massiv in den Hormonhaushalt deines Hundes eingreifst? Besonders Frauen können ein Lied davon singen. Wenn wir körperliche oder psychische Probleme aufgrund Hormonschüben oder -schwankungen haben, bekommen wir Medikamente, die das regulieren. Was bekommt ein kastrierter Hund? Genau: Nichts!

Ein weiteres sehr wichtiges Kapitel ist die sensible Prägephase. Wenn du verstehst, welch große Bedeutung das hat, kannst du deinem Welpen zu einem tollen Start ins Hundeleben verhelfen. Ist dein Hund bereits erwachsen, dann wirst du einige oder gar viele Verhaltensweisen viel besser verstehen und nachvollziehen können.



Passende Downloads