Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie helfen uns dabei diese Website zu verbessern.

Alles klar

Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Test-Übersicht

Alltag

Es gibt zahlreiche Hundeforen und Gruppen in sozialen Medien, in denen jedes Thema rund um den Hund ganz heiß diskutiert wird. Auch das Fernsehen liefert uns regelmäßig Sendungen, wie wir einen Hund am besten erziehen und Alltagsprobleme lösen können.

Häufige Fragen sind:

  • Wie oft, womit und wie lange muss ich meinen Hund beschäftigen, damit er glücklich und zufrieden ist?
  • Mein Hund zieht an der Leine, was kann ich dagegen tun?
  • Wann ist mein Welpe endlich stubenrein?

Fragen gibt es unendlich viele und mindestens ebenso viele Antworten darauf. Wir vermitteln in diesem Kapitel grundlegende Lösungsansätze, allerdings keine Patentrezepte. Die gibt es nämlich nicht.

Auch die Mehrhundehalter unter uns kommen nicht zu kurz. Der Trend geht seit Jahren zum Zweit- oder Dritthund. Für manche Menschen reicht ein Hund allein nicht aus, da müssen es schon zwei oder drei sein. Und schon kommen weitere Fragen auf im Zusammenhang mit Rudelhaltung. Welcher Hund passt in das Rudel dazu? Sollte man Hündin oder Rüde kastrieren? Mehrhundehalter sind sozusagen die Triathlethen oder Zehnkämpfer unter den Hundebesitzern. Sie müssen gleich mehrere Disziplinen gut beherrschen, damit das Zusammenleben mit dem Team möglichst harmonisch und stressfrei verläuft.

Und nun wünsche ich dir, stressfreie Momente, um auch dieses Kapitel durchzunehmen.